sodaly78

social urban activism, me and the world. > lizenziert: CC BY-NC-SA 4.0

Erlangung des akademischen Grades eines Master of Engineering (M. Eng.)

....gerade online entdeckt ....leicht schockiert, aber is geil...

Wurde vor 4 Jahren, also 4 Jahre nach meinem Abschluss von einer gewissen Helga Waldfogel hochgeladen... 7 Aufrufe

...auf archive.org 168 Aufrufe vor 4 Jahren von mir hochgeladen.

Nichts wird mehr, wie es mal war. Das ist unmöglich. Und auch gut so.

Covid hat mich gebrochen: ich habe Südfrüchte gekauft! und getrunken.

Bei dir kann ich mir vertrauen. Das ist Nähe.

Leute machen das wohl, andere aus Langweile kontaktieren. Ich finde das immer noch anmaßend. Bin aber geneigt, es zu versuchen.

Mein Ego heisst jetzt Hugo. Und er macht sich grad breit. Schön flauschig, faul und bequem.

Aber diesmal nicht mein Freund.

Raus.aus.dem.Nest

Absehbares Ende der kognitiven Verhaltenstherapie. Beginn: 11.07.2018

Auch und oder gerade wenn ich unzufrieden bin, muss ich zur Ruhe kommen!

Langeweile Monotonie Trigger Genervtheit

Gesund Sortierung Pläne Ziele Wünsche

Die Hand, die dich füttert, solltest du nicht beißen.

Irgendsoein Sprichwort

Was manchmal hilft: der Gedanke an mein Training.

Wie mein Trainer neben mir an der Bahn mitläuft und jedesmal, wenn mein Kopf aus dem Wasser ragt, ich ein “zieh!” höre. Bei jedem Zug.

Ein unglaublich gutes Gefühl. Jemand neben dir, der an dich glaubt & mit dir im Takt bleibt.

Ich habe gut durchgezogen.